Attraktionen der Stadt und derKurgemeinde Muszyna


Die Stadt und die Kurgemeinde Muszyna sind über 725 Jahren Geschichte und Tradition. Das Land der schönen Landschaften, außergewöhnlichen Attraktionen und das Gebiet, das viele interessante Denkmäler besitzt. Der Boden von Muszyna verbergt in sich bis heute die Geheimnisse aus der Vergangenheit, die noch nicht bis zum Ende kennen gelernt wurden. Davon zeugen die Reste des damaligen Staates von Muszyna, anders Kres oder Klucz Muszyński genannt, der in den Jahren 1391-1781bestand. Gegenwärtig wird in diesem modischen, Bergkurort an der Grenze mit der Slowakei jedes Jahr viele Veranstaltungen im nationalen Ausmaß organisiert, von denen am bekanntesten das Festival des Mineralwassers ist. Es erfreut sich einer großen Popularität unter den Kurgästen, und zieht auch viele Touristen an. Muszyna hat viele Attraktionen und bietet die Möglichkeit des attraktiven Zeitverbringens in jeder Jahreszeit an. Sehr gut ausgestattete Sportbasis von Muszyna verursacht, dass jeder, der aktive Formen der Erholung mag, hier etwas für sich findet. Von den modernen Vielfunktionssportplätzen anfangend , über die Tennisplätze, Schwimmbäder, Spielplätze, Skatepark, Zorbing, Bahnen für Bogenschießen und Paintball bis zum Quadfahren, Motorrollerfahren, Trikkefahren und Skki-Trikkefahren.